Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

mein inneres ich

das kleine mädchen...

Sagt mal, kennt Ihr Kinder, die nie auf Geburtstag feiern dürfen?

Die deswegen auch nie auf Geburtstagen eingeladen werden?

Die weil sie nie die neusten Klamotten anhaben, ausgegrenzt werden?

Die eigentlich ganz Nett sind, aber niemand etwas mit ihnen zutun haben möchte, weil sie ja doch irgendwie anders sind?

Die auch nie zum spielen woanders hin durften?

 

 

Tja Ihr Lieben,

ich war so ein Kind... durfte nichts, hatte nichts (nicht das es sich meine Eltern nicht leisten konnten - neeeeee das konnten sie schon... jedenfalls konnten SIE sich alles Leisten!)

Aber ich war halt nur das Stiefkind. Warum sollte ich eine glückliche Kindheit haben? Warum? Wer fragt danach?

Ich bestimmt nicht, war zu sehr eingeschüchtert, misshandlungen wurden todgeschwiegen, weil das Umfeld es eh nicht geglaubt hätte.

UND TROTZDEM...

Ist aus mir etwas geworden... zwar nicht im ersten Anlauf, aber als ich mich von meiner "so called" Familie gelöst hatte...

Freunde hatte... (oder die ich dafür gehalten habe )

Jedenfalls hab ich ne supi Ausbildung... einen Job und und und...

und kann sagen das ich mir alles allein zu verdanken habe.

Deswegen mal ein ganz liebes danke schön an mein inneres ICH. ICH HAB DICH LIEB!!!!

19.12.06 13:35, kommentieren